Immissionsschutzkonzepte

Beschwerde- und unterbrechungsfrei sowie nachbarschaftlich positiv durch das Event – mit definierten, genehmigten und dokumentierten Geräuschbelastungen.

Was bringt Ihnen ein ESC-Immissionsschutzkonzept?

Bei Ihren Veranstaltungen entstehen vor allem beim Auf- und Abbau wie auch in der Durchführung Immissionen. Vom Aufbaulärm über den Konzertbetrieb bis hin zum Geräuschpegel der Generatoren, die in der Nacht durchlaufen müssen ... Gerade in Off-Locations, wo normalerweise ruhige Verhältnisse herrschen, ist das Störpotenzial für Anwohner enorm. Die Konsequenz: Von der Behördenbeschwerde bis hin zum negativen Medienbericht – alles ist möglich. Das ESC-Immissionsschutzkonzept macht Sie genehmigungsfähig, entlastet mit der Planung eines proaktiven Beschwerdemanagements, und vermeidet unter anderem einen potenziellen Imageschaden für Ihr Unternehmen.

Die behördlichen Vorgaben sind mitunter und je nach Situation sehr reglementierend. Wir helfen Ihnen dabei, diese umzusetzen, indem wir früh in der Planung die verantwortlichen Behörden überzeugen, dass Ihr Konzept zur Geräuschreduzierung umsetzbar und belastbar ist.

Sowohl die Prüfung behördlicher Vorgaben als auch die schalltechnische Beratung in Ihrer Veranstaltungsplanung sind Teil des ESC-Immissionsschutzkonzeptes. Basierend auf unsere Machbarkeitsstudien treffen Sie eine qualifizierte Entscheidung, ob und in welcher Form Ihr Projekt unter Einhaltung der Vorgaben wirtschaftlich umsetzbar ist.

Ihre Vorteile

  • Sicherstellen, dass Sie die behördlichen Vorgaben erfüllen und nicht haftbar gemacht werden können.
  • Verschwenden Sie keine Ressourcen: Sie wissen frühzeitig, ob Ihre Projektidee umsetzbar bzw. genehmigungsfähig ist und welche Budgetauswirkungen notwendige Maßnahmen haben
  • Steigern Sie Ihre Effizienz! Planen Sie schon zum Projektstart Ihr Setup unter Inbezugnahme unserer Beratung immissionsschutzorientiert.  
  • Erreichen Sie eine optimale Außendarstellung durch ein überzeugendes Beschwerdemanagement.

Für wen und wann macht ein Immissionsschutzkonzept Sinn?

Unter anderem, wenn Sie

  • Events an Off-Locations umsetzen und dafür behördliche Auflagen einhalten müssen.   
  • Veranstaltungen an sensiblen Orten veranstalten und Beschwerden von Anwohnern zu erwarten sind.
  • ein Eventkonzept planen und nicht sicher sind, ob das Format an der geplanten Stelle umsetzbar bzw. aus immissionschutzrechtlicher Sicht genehmigungsfähig ist.  
  • Lärmschutzmaßnahmen umsetzen müssen und frühzeitig erfahren möchten, was budgetär und logistisch dadurch auf Sie zukommt.

Welche Vorteile haben Sie von unseren Immissionsschutzkonzepten?

  • Wirkungsvolle Prävention
  • Sicherstellen der Machbarkeit/Genehmigungsfähigkeit  
  • Schont Nerven und Kosten
  • Überzeugendes Beschwerdemanagement
  • Vermeiden negativer Imageeffekte
  • Schnelle Prozesse mit fundierter Beratungsumsetzung   
  • Einbeziehung und Abstimmung lokaler Vorgaben/Behörden    
  • Begrenzen von Haftungsrisiken