Schalltechnische Überwachung von Events

Prüfung und Dokumentation der Lärm-Grenzwert-Einhaltung: für beschwerdefreies Veranstalten und den Schulterschluss mit Behörden und Nachbarn.

Was bringt Ihnen eine schalltechnische Überwachung?

Wir harmonisieren die behördlichen Vorgaben und nachbarschaftliche Anforderungen mit den Wünschen und Bedürfnissen nach angemessener Lautstärke für ein richtig gutes Erlebnis.

Nicht nur die Lärmbelastung für die Anwohner am Veranstaltungstag kann eine Herausforderung darstellen, sondern auch Auf- und Abbaulärm ist so weit als möglich im Rahmen der Vorgaben zu halten. Gerade die erheblich reduzierten Richtwerte zu Ruhezeiten stellen eine große Herausforderung an das Lautstärkemanagement für Sie als Veranstalter dar. Wir lösen dieses sensible Thema für Sie. Wie? Durch die konsequente Umsetzung der im ESC-Immissionsschutzkonzept definierten Schallschutzmaßnahmen.

Aber was ist der Plan, wenn man alles einhält und trotzdem Beschwerden bei den Behörden eintreffen? Anwohnerbeschwerden können bei Ihrer Veranstaltung ein brisantes und schwieriges Thema werden, welches situativ und mit viel Fingerspitzengefühl behandelt werden muss. Unser Messingenieur fährt direkt hin! Durch eine Messung der tatsächlichen Immissionswerte am Ort des Beschwerdeführers dokumentieren wir für Sie, dass Ihre Richtwerte eingehalten werden. Dies schafft bei den Behörden Vertrauen und dient dazu, Ihre Veranstaltung perspektivisch weiter genehmigungsfähig zu machen.

Ihre Vorteile

  • Machen Sie sich das Leben leicht und delegieren Sie die Beschwerden weg.
  • Erzeugen Sie durch Proaktivität in einem sensiblen und subjektiven Bereich Vertrauen sowohl bei Behörden als auch bei Anwohnern.
  • Vermeiden Sie schlechte Stimmung durch individuelle und gezielte Aufnahme möglicher Beschwerden bei Anwohnern.
  • Bleiben Sie jederzeit im Bilde, was Ihre Immissionen angeht. Durch gezielte Messungen vermeiden Sie subjektive Wahrnehmungen bei allen Beteiligten.  
  • Sicherstellen, dass Sie die gesetzlichen Vorgaben einhalten und dies dokumentieren können und somit nicht haftbar gemacht werden können.

Für wen und wann macht eine schalltechnische Überwachung Sinn?

Unter anderem, wenn Sie

  • Veranstaltungen in öffentlichen Bereichen umsetzen.
  • mit Anwohnerbeschwerden rechnen.
  • behördliche Auflagen zur Reduzierung Ihrer Immissionen erhalten und diese vor Ort umsetzen und dokumentieren müssen.
  • Streitigkeiten über die Einhaltung von gesetzlichen Grenzwerten bis hin zu schlechter Presse gezielt vermeiden wollen.

Welche Vorteile haben Sie von unserer schalltechnischen Überwachung?

  • Optimiertes Beschwerdemanagement durch individuelle Kontrollmessungen bei Anwohnern mit Aufzeigung und Erklärung der Einhaltung von Grenzwerten       
  • Vermeidung von Rechtsfolgen und schlechter Publicity
  • Qualifiziertes Outsourcing ermöglicht höchstmögliche Beratungskompetenz zur Umsetzung der Schallschutzmaßnahmen.
  • Einbeziehung und Abstimmung lokaler Vorgaben/Behörden     
  • Umsetzung des Immissionsschutzes für Mitarbeiter und Besucher  
  • Durchführungsdokumentation gesetzlich vorgeschriebener Prozesse
  • Professionelle Außendarstellung