DIE QUALIFIKATIONEN, DIE ES BRAUCHT

NICHTS UND NIEMAND ZU VIEL. NICHTS UND NIEMAND ZU WENIG. IMMER DAS RICHTIGE SET!

Wenn Sie so wollen, dann sind wir Meister*innen im Qualifikations-Konfektionieren – so dass am Ende Ihr passendes Set an meisterhafter Veranstaltungssicherheits-Kompetenz steht. Egal für welche Art von Event, egal wo und egal ob für das Gesamtkonzept oder nur einen Teilbereich. Denn nur Ihre tatsächliche Anforderung zählt und die richtige Zusammenstellung, und nicht, welche Kapazitäten wir gerade gerne verkaufen möchten. Nachfolgende Infografiken zeigen schematisch diesen ESC-Mehrwert anhand einiger konkreter Veranstaltungen, die wir jüngst umgesetzt haben

Produkt Vorstellung in Südeuropa

5 Locations über 2 Monate – 1 Jahr Vorbereitung

ESC-Leistungsspektrum:
Sicherheits- und Ordnungsdienstkonzept, Genehmigungsplanung, Planung Koordination Arbeitsschutz und Sicherheitsdienst, Beratung Veranstaltungssicherheit, Vor-Ort Umsetzung (Verantwortliche für Veranstaltungstechnik und Fachmeister für Veranstaltungssicherheit, Wetterüberwachung

Landesfest mit über 300.000 Besuchern

3 TAGE VERANSTALTUNGEN IM GESAMTEN STADTGEBIET

ESC-Leistungsspektrum:
Planung und Umsetzung der Videoüberwachung, Vor-Ort Umsetzung (Verantwortliche für Veranstaltungstechnik)

Festspiele mit jährlich bis zu 25.000 Besuchern

OUTDOOR PRODUKTION AUF HISTORISCHEm GRUND

ESC-Leistungsspektrum:
Sicherheits- und Ordnungsdienstkonzept, CAD Support, Beratung Veranstaltungssicherheit, Vor-Ort Abnahmen

Network Marketing Kongress

FUßBALLARENA – 65.000 BESUCHER – KINETIK/PYRO/FEUER

ESC-Leistungsspektrum:
Gefährdungsbeurteilung, Sicherheitskonzept, Beratung Veranstaltungssicherheit, Genehmigungsprozess, CAD Support – Produktion, Vor-Ort Umsetzung (Meister für Veranstaltungstechnik/Fachmeister für Veranstaltungssicherheit)

Festival für elektronische Musik

20.000 internationale Besucher auf 6 Floors 

ESC-Leistungsspektrum:
Beratung Veranstaltungssicherheit, Vor-Ort Umsetzung (Meister für Veranstaltungstechnik)

Hausmesse eines Küchenmöbelherstellers

4.000 BESUCHER AUF 7.500 m² CORONA KONFORMER AUSSTELLUNGSFLÄCHE

ESC-Leistungsspektrum:
Gefährdungsbeurteilung, Sicherheitskonzept, Infektionsschutzkonzept, Beratung Veranstaltungssicherheit, Genehmigungsprozess, Briefings/Unterweisungen, Event Safety Report, Vor-Ort Umsetzung (Meister für Veranstaltungstechnik & Infektionsschutzkoordination), Hygiene Audit, CAD Support



ÜBERSICHT ESC-QUALIFIKATIONEN

Veranstaltungssicherheit

Meister für Veranstaltungstechnik (IHK)

Geprüfte Meister für Veranstaltungstechnik übernehmen die nach § 39 Versammlungsstättenverordnung geforderte Position des Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik. Zu den weiteren Tätigkeitsbereichen gehören unter anderem Mitwirkung bei der Planung und Einrichtung von Veranstaltungen, Beaufsichtigung und Erkennen von Störungen, Durchführung und Kontrolle des Arbeitsschutzes.

Fachmeister für Veranstaltungssicherheit (TÜV/DPVT)

TÜV Zertifizierte Fachmeister für Veranstaltungssicherheit verfügen über gesetzliche, technische und organisatorische Vorgaben beim Sicherheitsmanagement und können damit Veranstaltungen rechtssicher umzusetzen. Sie können bei Kontrollen und Abnahmen auf Augenhöhe mit externen Sachverständigen/Prüfern kommunizieren und genießen mit dieser Qualifikation Expertenstatus in allen Fragen technischer Sicherheit bei Veranstaltungen.

Fachplaner und Leiter Besuchersicherheit (TH)

Fachplaner und Leiter Besuchersicherheit verfügen über umfangreiches Fachwissen zur Übernahme von Planungs- und Leitungsverantwortung für Veranstaltungen unter Beachtung branchenspezifischer Vorgaben und konkreter Gefahrensituationen.

Meteorologe

Meteorologen überwachen die Wettersituation sowohl während Auf- und Abbau als auch während des Veranstaltungszeitraums. Sie informieren und beraten die verantwortlichen Personen des Veranstalters bei aufkommenden Unwetterlagen und tragen somit zur fundierten Entscheidungsfindung über einen Veranstaltungsabbruch oder eine notwendige Arbeitsunterbrechung bei.

Arbeitsschutz

Sicherheits- und Gesundeitsschutzkoordinator - SiGeKo (RAB 30)

Die Aufgaben des SiGeKo‘s sind die Sicherheits- und Gesundheitsrisiken zu identifizieren und Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten entwickeln. Er ermittelt die Wechselwirkungen zwischen der Baustelle und den Einflüssen aus der näheren Umgebung und die Organisation und Durchführung von Sicherheitsbesprechungen.

Fachkraft für Arbeitssicherheit (VBG)

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit übernimmt gemeinsam mit dem Betriebsarzt bzw. der Betriebsärztin die Aufgabe, den Arbeitgeber in allen Fragen der Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu beraten und zu unterstützen. Hierbei liegt die Kernaufgabe bei dem Ermitteln und Beurteilen von arbeitsbedingten Unfall- und Gesundheitsgefahren und von Faktoren zur Gesundheitsförderung.

CAD-Management & Genehmigungen

Diplom Ingenieur Innenarchitektur (FH) / CAD-Fachkraft (HWK)

Für Großprojekte und Gutachten ist mitunter eine komplexe CAD-Infrastruktur notwendig um Planunterlagen gut strukturiert dazustellen. Unsere Diplom Ingenieurin ist spezialisiert auf dem Veranstaltungsbereich, unter Einbeziehung aktueller Symbolik können Ihre Projekte somit vom Luftbild bis ins kleinste Detail im Rahmen Ihres Konzeptes dargestellt werden. 

Diplom Ingenieur Architekt (Vorlageberechtigt)

Bei Projekten in Off-Locations sind Bauanträge oder Baunutzungsänderungsanträge zu erstellen. Eingereicht werden dürfen diese nur von vorlageberechtigten Architekten. Unser vorlageberechtigter Architekt ist gleichzeitig Meister für Veranstaltungstechnik und dadurch sowohl im Bereich der baurechtlichen Genehmigungsverfahren als auch mit den Herausforderungen der Veranstaltungsplanung vertraut.

Infektionsschutz/Hygiene

Hygienebeauftragter (OTL/IHK)

Der Hygienebeauftragte koordiniert die Infektionsprävention. Hygienebeauftragte kennen die Besonderheiten im Umgang mit verschiedenen Infektionserregern. Hygienebeauftragte beraten bei der Auswahl von hygienischen Verbrauchsmaterial, wie z. B. Einweghandschuhen, oder anderer hygienerelevanter Maßnahmen.

Sachverständiger Betriebshygiene

Erstellen und Prüfen Hygiene- und Desinfektionsrahmenpläne als Bestandteil der Infektionsschutzkonzepte. Übernehmen die Planung und Prüfung der individuellen Hygienepläne der beteiligten Dienstleister und führen auf den Veranstaltungen und Messen Zertifizierungs-Audits durch.

Brandschutz

Brandschutzbeauftragter (BGI 847)

Der Brandschutzbeauftragte berät und unterstützt den Brandschutz-Verantwortlichen eines Betriebes/einer Organisation, z.B. Arbeitgeber/Unternehmer in allen Fragen des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes.

Fachplaner/Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS/TÜV)

Der Fachplaner oder Sachverständige für vorbeugenden Brandschutz erarbeitet schlüssige Brandschutznachweises & Brandschutzkonzepte mit Sachkunde und Erfahrung sowie umfangreichen Kenntnisse der gesetzlichen und normativen Regelungen. Der Fachplaner/Sachverständige unterstützt mit ganzheitlichen Brandschutznachweisen die Genehmigungsfähigkeit im Bauantragsverfahren.

Besuchersicherheit (Spezialskills)

Crowd Safety Manager (BA Hons)

Der Crowd Safety Manager beurteilt und plant Projekte mit komplexen räumlichen Gegebenheiten und großen Besuchermengen. Zu seinem Verantwortungsbereich gehörten: Angemessene Wartezeiten, Einlassplanung, Warteschlangen-Management, Personenstromlenkung, adäquates Platzangebot, Abstromplanung.

Dr. Diplom Psychologe

Fachkräfte im Bereich der Besucherkommunikation koordinieren bei Projekten mit einer großen Besucheranzahl die Erstellung und Umsetzung veranstaltungs-spezifische Besucherkommunikationskonzepte. Unser Experte im Bereich der Besucherkommunikation ist Psychologe und systemischer Coach.

Komplementärqualifikationen

Diplom-Übersetzer (IÜD)

Juristen aus verschiedenen Fachbereichen

Versicherungsfachmann

Diplom Ingenieur Elektrotechnik

Diplom Met - Sachverständiger Schallschutz

Weitere landesspezifische Qualifikationen je nach Produktionsort