Versicherungsdeckung bei Ihrer Veranstaltung

Wer sich mit einem Sicherheitskonzept beschäftigt, kommt nicht umhin, sich auch mit dem Thema der Versicherung auseinandersetzen. Im Konzept und in der sicherheitstechnischen Planung spricht man weitestgehend über zu vermeidende Schadenursachen. Bei Eintritt eines Schadenfalls, kommt jedoch die Versicherung mit der Schadensauswirkung ins Spiel.

Die möglichen Szenarien bei Veranstaltungen sind vielfältig und werden oftmals unterschätzt. Deckungslücken in bestehenden Versicherungspolicen stellen sich oftmals erst im Schadenfall heraus. Dann ist es jedoch in den meisten Fällen zu spät für eine vollständige Schadenübernahme durch die Versicherung.


Fragestellungen rund um Ihren Veranstaltungsversicherungsschutz:

  • Ist Ihre bestehende Haftpflichtversicherung ausreichend?
  • Gelten die Deckungssummen und die Inhalte Ihrer Versicherung nur an ihrem Betriebsort oder sind diese auch am Veranstaltungsort wirksam?
  • Was sagt die Berufsgenossenschaft zur Absicherung möglicher Incentive-Projekte?
  • Inwiefern greift bei städtischen Veranstaltungen der kommunale Schadensausgleich?
  • Wie geht Ihr Versicherer bei einem Verstoß gegen Urheberrechte vor?
  • Wie sind Schäden an geliehenen Gegenständen oder gemieteten Hallen versichert?
  • Wie ist mit einer vertraglich übernommenen Haftung umzugehen?
  • Inwiefern betreffen Risiken durch z. B. Wetter, höhere Gewalt, Terroranschlag oder Amoklauf Ihre Veranstaltung?
  • Wie sieht es mit den Kosten aus, wenn Ihre Veranstaltung nicht stattfinden kann oder unterbrochen werden muss?
  • Inwiefern hat der Ausfall von wichtigen Personen wie z. B. Firmenleitung, Speaker oder Künstler einen Einfluss auf das Gelingen und das Ziel Ihrer Veranstaltung?

Leistungsumfang:

  • Überprüfung und Bewertung der bestehenden Versicherungen, insbesondere der Haftpflichtdeckung.
  • Recherche über evtl. notwendige, projektbezogene Versicherungslösungen und Erweiterungen wie z.B. eine Veranstaltungsausfallversicherung, kurzfristige Technikversicherung usw. sowie deren Prüfung.
  • Bewertung und Analyse des bestehenden Versicherungsschutzes als Anspruch und Aufgabe in der Beratung bzw. als Bestandteil des Sicherheitskonzeptes.
  • Ausarbeitung entsprechender Formulierungsvorschläge zur Korrespondenz mit dem eigenen Versicherer und Hinweise, wie der eigene Risikoträger zu informieren bzw. zu befragen ist. Aus diesen Ergebnissen heraus resultiert ein Testat über passende Inhalte und vorhandene Lücken. Weiterhin werden dann Lösungsansätze ggf. durch Erweiterungen oder Abschlüsse separater, projektbezogener Versicherungen unterbreitet.

Unser Expertenteam kennt sich bestens aus, lässt eine über 30-jährige Erfahrung einfließen und bewertet neutral die bestehenden Inhalte.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, falls Sie Fragen haben oder eine persönliche Beratung wünschen.

« alle Leistungen